Autor

Webdesign by atikon, Linz

Social Media

Steuernews zu "Bundesfinanzhof" vom Steuerberater

Abgrenzung Bar-/Sachlohn

Jahressteuergesetz 2019 (26.09.2019)

Reisevorleistungen und Gewerbesteuer

Ermittlung des maßgeblichen Gewerbegewinns (26.09.2019)

Ankauf von Hotelzimmerkontingenten

Gewerbesteuerpflicht? (25.09.2018)

Vorsteuerabzug

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer müssen auf ihren Rechnungen bestimmte Pflichtangaben machen. (25.09.2018)

Hotelserviceleistungen und Umsatzsteuer

Conciergeleistungen (25.09.2018)

Kaffee- und Getränkeautomat: Vorsicht Steuerfalle

Gastronominnen und Gastronomen haben in ihrem Gaststätten- bzw. Hotelbetrieb häufig Kaffee- oder Getränkeautomaten aufgestellt. (25.09.2018)

Geldspielautomaten

An der Tatsache, dass Umsätze aus dem Betrieb von Geldspielautomaten steuerbar und steuerpflichtig sind, dürften im Grundsatz keine Zweifel bestehen. (25.09.2018)

Dienstwagen für den Ehegatten

Betriebsausgabenabzug auch bei Minijob (24.04.2018)

Xetra-Gold: Auslieferung von Gold steuerfrei

Unter dem Begriff „Xetra-Gold“ sind Inhaberschuldverschreibungen zu verstehen, die dem Inhaber ein Recht auf die Auslieferung von Gold gewähren. (24.04.2018)

Gehaltsumwandlung oder Zuschuss?

Zuschüsse nach Gehaltsverzicht steuerlich zulässig (27.12.2017)

Hunde-Gassiservice

Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen sind steuerbegünstigt. (26.09.2017)

Arbeitszimmer bei mehreren Einkünften

Keine Aufteilung des Höchstbetrages (26.09.2017)

Fondsgebundene Lebensversicherungsanlagen

BFH billigt Abzug von Veräußerungsverlusten (26.09.2017)

Rechtsprechung zu Sparmenüs

Der vom Bundesfinanzhof (BFH) entschiedene Fall (vom 3.4.2013, V B 125/12) betraf den Betreiber einer Fast-Food-Kette. Dieser offerierte unter anderem sog. „Sparmenüs”. (26.09.2017)

Doppelte AfA beim Ehegattengrundstück

Der Ehemann hatte auf einem Grundstück mehrere Betriebsgebäude errichtet und die Herstellungskosten ordnungsgemäß abgeschrieben. (29.06.2016)

Erstattete Rentenversicherungsbeiträge des GmbH-Geschäftsführers

Bundesfinanzhof: keine „verdeckte Gewinnausschüttung“ (27.03.2015)

Arbeitszimmer

Kein doppelter Höchstbetrag bei mehreren Einkünften (27.03.2015)

Kosten für Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen

Bundesfinanzhof billigt Steuerermäßigung (26.11.2014)

Steuerfalle unverzinsliches Gesellschafterdarlehen

Darlehen, die an die GmbH unverzinslich geleistet werden, müssen mit 5,5 % abgezinst werden, sofern die Laufzeit mindestens ein Jahr beträgt. (28.10.2014)

Verpflegungsleistungen als Nebenleistung

Verpflegungsleistungen bzw. sonstige Dienstleistungen eines Hotelunternehmers, sind Nebenleistungen. (26.09.2014)

Besteuerung von Zinsen aus Angehörigendarlehen

Abgeltungsteuersatz für Darlehenszinsen trotz Gesamtbelastungsvorteil (26.09.2014)

Säumniszuschläge

Das Finanzamt hat Säumniszuschläge zu erheben, wenn der Steuerpflichtige Steuer nicht bis zum Ablauf des Fälligkeitstages entrichtet. (26.09.2014)

Selbstbehalt zur privaten Krankenversicherung

Krankenversicherungsbeiträge als Vorsorgeaufwendungen (26.08.2014)

Gehaltsbestandteile eines GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführers

Vereinbarte Geschäftsführergehälter nicht oder erst zu einem späteren Zeitpunkt auszahlen. (28.07.2014)

Entfernungspauschale

Kürzeste Entfernung auch bei verkehrsrechtlichen Benutzungsverboten maßgeblich (23.06.2014)

Übernachtung/Frühstück zum Pauschalpreis

Übernachtungen werden vom Hotelier im Regelfall mit Frühstück zum bestimmten Pauschalpreis angeboten. (27.03.2014)

Bewirtungsaufwendungen bei Kaffeefahrten

Ein selbstständiger Werbekaufmann führte in Restaurants Verkaufsveranstaltungen durch. (27.03.2014)

Formelle Anforderungen für Bewirtungsrechnungen

Den Steuerabzug nicht an kleinen Formalitäten scheitern lassen (27.03.2014)

Erbschaftsteuer: Vorläufiger Rechtsschutz

Wann der Fiskus die Erbschaftsteuer nicht eintreiben darf (28.01.2014)

Wichtige Bundesfinanzhof-Entscheidungen in 2013

BFH gibt in 2013 zu erwartende Schwerpunktentscheidungen bekannt (28.03.2013)

Sonderzahlungen: Keine Steuer auf fiktiven Arbeitslohn

BFH stellt klar: Keine steuerpflichtigen Einnahmen bei Verzicht auf Entgeltansprüche (09.01.2013)

Auskünfte vom Finanzamt

Bundesfinanzhof bestätigt: nur die Lohnsteueranrufungsauskunft ist verbindlich (26.09.2012)

Fiskus beteiligt sich an arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten

BFH lässt Abzug von Vergleichskosten als Werbungskosten zu (20.07.2012)

Hoyer Steuerberatungsges. mbH & Co. KG Hoyer Steuerberatungsges. mbH & Co. KG Bismarckstraße 41 74074 Heilbronn Deutschland +49 (0) 7131 98280 - 0 +49 (0) 7131 98280 - 29 www.steuerberater-hoyer.de 49.140111 9.230647